user_mobilelogo


Der Sängerbund 1851 Vockenhausen wirbt um San­ges­freu­di­ge für sein Chorprojekt, das zurück in die wilden 70er Jah­re führt. Der Frauen- und der Männerchor wollen ge­mein­sam singen und Lieder wie »die kleine Kneipe in un­se­rer Straße« mu­si­ka­lisch auferstehen lassen. Lieder wie »Gute Nacht Freunde«, »Wunder gibt es immer wieder« oder »But­ter­fly« werden die Chöre des Vereins mit musikalisch In­te­res­sier­ten bis zum Abschlusskonzert im November ein­studieren.

Flyer Musikparade 70er JahreUm Zuspruch für ihr Projekt werben die Sängerinnen und Sänger am Samstag, 6. April, ab 9:30 Uhr in Vocken­hau­sen am Parkplatz am Rathaus I in Klamotten aus einer Zeit, in der Schlaghosen und Flower-Power an­ge­sagt waren.

Sie schenken Apfelwein und Apfelsaft aus und reichen Brezeln dazu. Wer mitsingen möchte, muss kein Ver­eins­mit­glied werden. An Kosten fallen einmalig 15 Euro an.

Das Projekt beginnt für den Frauenchor am Montag, 15. April, und für den Männerchor am Donnerstag, 18. April. Beide Chöre proben im Vereinslokal »Zum Taunus« in Vockenhausen. Information bei Sabine Kammer, Telefon 18 46, oder Roland Häuber, Telefon 14 70.